Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Aktuelles

Unsere Pressemitteilungen

Spezialisierte Altenpflegeausbildung sichert gute Versorgung Demenzkranker


Der Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e.V. (VDAB) warnt vor einer Generalisierung der Pflegeausbildung.

Altenpflegeschulen und Pflegeeinrichtungen bereiten besser auf die Pflege Demenzkranker vor als Gesundheits- und Krankenpflegeschulen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Demenzsensible nicht medikamentöse Konzepte in Pflegeschulen" des Institutes für Public Health und Pflegeforschung an der Universität Bremen. Die Studie bestätigt den fachlich hohen Standard der Altenpflegeausbildung im Bereich der Demenzversorgung. Grund dafür sei die hohe Relevanz demenzspezifischer Kompetenzen in der Altenpflege. Die Ergebnisse der Studie sprechen für eine spezialisierte Altenpflegeausbildung, für die sich der VDAB immer stark gemacht hat. „Eine generalistische Pflegeausbildung verwässert die erforderlichen spezifischen Qualifikationen, die für eine qualitativ hochwertige Versorgung, insbesondere von Demenzkranken gebraucht werden." so Thomas Knieling, Bundesgeschäftsführer des VDAB. „Das von der Bundesregierung geplante Zusammenführen der Altenpflegeausbildung und der Gesundheits- und Krankenpflege löst die zukünftigen Herausforderungen der Pflege nicht." Eine Generalisierung der Pflegeausbildung fördert weder ein bedarfsgerechtes Kompetenzprofil noch die berufliche Entscheidung für die Altenpflege. „Im Hinblick auf den Fachkräftemangel ist es verwunderlich, dass in der anstehenden Pflegereform bisher keine praxistauglichen und bedarfsgerechten Ansätze zu sehen sind." so Thomas Knieling.

Der VDAB ist einer der größten privaten Trägerverbände Deutschlands. Er versteht sich als bundesweiter Interessenverband für private, professionelle Pflegeeinrichtungen.

Rückfragehinweis:

Thomas Knieling
VDAB-Bundesgeschäftsführer
Tel.: 030 / 20 05 90 79 – 0

thomas.knieling@vdab.de

Jens Ofiera
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

T  030 / 2005 9079 -0
F  030 / 2005 9079 -19

jens.ofiera @avoid-unrequested-mailsvdab.de 

Presseservice

Anmeldung Presse-Verteiler

Ihre Daten
Anmeldung zum VDAB-Presseverteiler
Ich weiß, dass ich der Verarbeitung meiner Daten jederzeit widersprechen kann und dass ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz besteht.
Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Sie erhalten unsere Pressemitteilungen und möchten Ihr Abonnement ändern oder kündigen?

Archiv

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.