Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Aktuelles

Unsere Pressemitteilungen

Erfolgreicher erster VDAB-Pflegeunternehmertag Berlin/Brandenburg: Private Professionelle Pflege im Mittelpunkt.


Beim ersten Pflegeunternehmertag in Berlin/Brandenburg des VDAB am gestrigen 13. Juli stand die nahe Zukunft der Privaten Professionellen Pflege im Mittelpunkt. Die Teilnehmer konnten sich in Potsdam darüber informieren, wie sie auch 2017 ihren Unternehmenserfolg sichern. Denn ab dem kommenden Jahr wirken sich die Regelungen der ersten beiden Pflegestärkungsgesetze unmittelbar auf die Pflegeeinrichtungen und –dienste aus. Im Rahmen der Veranstaltungen wurde dargestellt, wohin die Reise geht und welche Handlungserfordernisse es aus Sicht eines mittelständischen Pflegeunternehmens gibt.

„Pflegeunternehmer verdienen es, wirtschaftlich erfolgreich zu sein, weil sie täglich gemeinsam mit ihren Mitarbeitern einen enormen Beitrag für die Versorgung von Pflegebedürftigen in Berlin und Brandenburg leisten. Wie dieser Erfolg auch angesichts der Herausforderungen, die die Auswirkungen der Pflegestärkungsgesetze mit sich bringen, fortsetzbar ist, das haben wir gestern intensiv behandeln können. Damit haben wir in entspannter Atmosphäre erfolgreich den Anfang für eine Reihe gemacht, die wir in den kommenden Jahren fortsetzen wollen. Wir wollen den Pflege-Unternehmertag neben dem fachlichen und kollegialen Austausch auch dazu nutzen, die Leistungen der Pflegeunternehmer verstärkt in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion zu rücken. Dafür setzen wir uns als Verband stark und zuverlässig ein. Unternehmerisches Handeln in der Pflege soll wieder als das wahrgenommen werden, was es ist: eine Voraussetzung für Innovation und nachhaltige Versorgung“, so Stephan Baumann, Vorsitzender des VDAB-Bundesvorstands.

Weitere Informationen zum VDAB Pflegeunternehmertag finden Sie unter www.unternehmertag.vdab.de?

Der VDAB vertritt bundesweit konsequent die Interessen der Unternehmen in der Privaten Professionellen Pflege.

Rückfragen:
Sebastian Rothe
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikation
Tel.: 030 / 2005 9079 -0
Email: sebastian.rothe@vdab.de

Jens Ofiera
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

T  030 / 2005 9079 -0
F  030 / 2005 9079 -19

jens.ofiera @avoid-unrequested-mailsvdab.de 

Presseservice

Anmeldung Presse-Verteiler

Ihre Daten
Anmeldung zum VDAB-Presseverteiler
Ich weiß, dass ich der Verarbeitung meiner Daten jederzeit widersprechen kann und dass ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz besteht.
Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Sie erhalten unsere Pressemitteilungen und möchten Ihr Abonnement ändern oder kündigen?

Archiv

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.