Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

VDAB Sonderseite Corona

Aktuelles

Unsere Pressemitteilungen

Berliner FDP beabsichtigt Arbeitskreis Soziales zu gründen


VDAB Berlin/Brandenburg wirkt als Experte im Arbeitskreis mit

Anlässlich eines Besuches in der Steglitzer Blindenwohnstätte Kniesehaus am 23. August kündigte Rainer-Michael Lehmann, FDP-Abgeordneter im Berliner Abgeordnetenhaus, die beabsichtigte Gründung eines Arbeitskreises Soziales an. Mitglied und Experte dieses Arbeitskreises wird Wolfgang Grefe, Vorsitzender des Landesverbandes Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e.V. (VDAB) Berlin/Brandenburg und Geschäftsführer der Blindenwohnstätte Kniesehaus sein.
Nach der Senatswahl am 19. September wird die Berliner FDP politische Schwerpunktthemen für die nächste Wahlperiode kompetent besetzen und verschiedene Arbeitskreise installieren. Besonders offen zeigte sich der FDP-Abgeordnete Lehmann im Rahmen seines Besuches in der Blindenwohnstätte für Probleme von Pflegeeinrichtungen. Um den aktuellen Herausforderungen mit tragfähigen Konzepten begegnen zu können, kündigte er die beabsichtigte Bildung eines Arbeitskreises Soziales an, dem auch externe Fachleute angehören sollen. Dr. Martin Lindner, Fraktionschef der Berliner FDP, hat hierzu bereits sein Einverständnis gegeben.
Wolfgang Grefe, Vorsitzender des VDAB-Landesverbandes Berlin/Brandenburg, wird dem Arbeitskreis als externer Berater angehören. „Ich bin dankbar, dass die FDP sich mit den aktuellen, strukturellen Problemen in der Pflege auseinandersetzt und Experten in die Diskussion einbezieht“, so Grefe.

Jens Ofiera
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

T  030 / 2005 9079 -0
F  030 / 2005 9079 -19

jens.ofiera @avoid-unrequested-mailsvdab.de 

Presseservice

Anmeldung Presse-Verteiler

Anmeldung zum VDAB-Presseverteiler
Ich weiß, dass ich der Verarbeitung meiner Daten jederzeit widersprechen kann und dass ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz besteht.
Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Sie erhalten unsere Pressemitteilungen und möchten Ihr Abonnement ändern oder kündigen?

Archiv

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.